Temporärstellen | Dauerstellen | HR-Dienstleistungen
active.personal AG | Bundesplatz 10 | CH-6304 Zug - Schweiz | Tel. (+41) 41 720 08 08 | E-Mail

Stellen & Herausforderungen

 

  • CH / DE
  • EU
  • PT
  • ES

Diesen Link als E-Mail versenden

Schliessen

Datenschutz und Rechtliches

active.personal AG respektiert Ihre Privatsphäre. Wir anerkennen, dass Sie hinsichtlich personenbezogener Informationen, die wir von Ihnen erfassen, gewisse Rechte haben und uns diesbezüglich gewisse Pflichten zufallen. active.personal AG unterstützt die verschiedenen internationalen und lokalen Gesetze zum Datenschutz und hat Verfahren und Prozesse umgesetzt, um deren Anforderungen zu erfüllen.

Die folgenden Informationen legen unsere Datenschutzprinzipien offen, sowie unsere Praktiken für die Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit diesen Informationen vertraut zu machen, um sie zu verstehen und Ihr Einverständnis dafür zu geben, auf welche Weise wir Ihre personenbezogenen Informationen erfassen, verwenden und weitergeben können. Falls Sie keine ausreichenden personenbezogenen Informationen angeben, ist es möglich, dass wir Sie beim Ersuchen um Beschäftigungen, Vermittlungen, Stellenzuordnungen oder Temporärstellen, die active.personal AG anbietet oder erbringt, nicht unterstützen können.

 

Informationen, welche wir erfassen

Damit active.personal AG bei seinen Kunden seine Dienstleistungen der Rekrutierung und Vermittlung von Personen für potenzielle Arbeitsaufträge anbieten kann, muss active.personal AG von und über Personen gewisse personenbezogene Informationen erfassen.

Es umfasst folgende Informationen::

  • Name, Vorname
  • Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Benutzerkennung (UserID) bei einer Registrierung über active.personal AGs Website
  • Beschäftigten-Kennnummer
  • Geburtsdatum
  • Nummer und Inhalt der Fahrerlaubnis
  • Inhalte anderer Identifikationsmittel, die active.personal AG zu Bewerbungs- oder Beschäftigungszwecken vorgelegt wurden
  • Informationen zur Bildungs- und Beschäftigungshistorie
  • Informationen über arbeitsbezogene Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Informationen über berufliche Qualifikationen oder Lizenzen
  • Informationen über die Mitgliedschaft in Fachorganisationen
  • Andere Informationen aus dem Lebenslauf der Person
  • Status der Staatsangehörigkeit und Arbeitsgenehmigung
  • Informationen zur Gesundheit und einer möglichen Behinderung
  • Kontaktinformationen nächster Angehöriger oder für Notfälle
  • Informationen aus und mit Bezug zu öffentlich publizierten Profilen, die auf arbeitsbezogenen Plattformen sozialer Medien und Stellenbörsen erstellt wurden (z. B. LinkedIn, Monster oder Indeed)
  • Informationen, die Empfehlungsgeber liefern, und
  • Informationen zu karrierebezogenen Interessen, Präferenzen und Qualifikationen

 

Darüber hinaus kann active.personal AG unter gewissen Umständen Informationen anfragen, die in manchen Ländern als „sensibel“ gelten:

  • Nationale Kennnummer oder Steuer-Kennnummer/Sozialversicherungsnummer
  • Finanzielle oder Bankkonto-Informationen
  • Steuerbezogene Informationen
  • Ergebnisse von Drogentests, Berichte über kriminelle Vorstrafen und/oder zu Hintergrundüberprüfungen
  • Informationen über gewählte Sozialleistungen – darunter möglicherweise zur Krankenversicherung und Altersvorsorgeplanung
  • Biometrische Daten
  • Informationen über ideologische Ansichten oder Aktivitäten oder die Mitgliedschaft in Gewerkschaften
  • Informationen in Personalakten von active.personal AG, z. B. Leistungsbeurteilungen, Informationen über disziplinarische Maßnahmen und Informationen bezogen auf die Lohn- und Gehaltsabrechnung, sowie
  • gesundheitliche Informationen, einschließlich solcher mit Arbeitsbezug (Ansprüche wegen arbeitsbedingten Verletzungen und Erkrankungen)

 

Um Gesetze, Vorschriften und Regularien bezogen auf Chancengleichheit einhalten zu können oder um active.personal AG zu helfen, für seine Praktiken und Berichterstattung bezogen auf Chancengleichheit Daten zusammenzustellen, ist es in manchen rechtlichen Geltungsbereichen möglich, dass wir Sie um Informationen zu Ihrem Geschlecht, Ihrer Ethnie, einer möglichen Behinderung oder einem möglichen Status als Kriegsveteran bitten. Das Liefern dieser Art Informationen ist freiwillig, es sei denn, die Angabe ist gesetzlich vorgeschrieben. Ihre Beschäftigungs- oder Projektchancen werden durch ein Nichtliefern dieser Informationen nicht geschmälert.

Auch Aktionen mit active.personal AG-bezogenen Netzauftritten und mobilen Anwendungen können dazu führen, dass Informationen erfasst, verarbeitet und gespeichert werden:

  • Geolokationsdaten
  • Andere Informationen, die Sie uns liefern, z. B. über Umfragen, über Interaktionen mit unseren sozialen Medien oder über andere Medien, die für den Kontakt mit active.personal AG verwendet werden

 

Wie wir personenbezogene Informationen verwenden

active.personal AG verwendet die von ihr erfassten personenbezogenen Informationen, um Kandidaten zu rekrutieren, zu beurteilen und potenziellen Positionen oder Aufträgen zuzuordnen; um Kandidaten Vermittlungen bei Kunden von active.personal AG anzubieten oder Kandidaten zum Zwecke der Beschäftigung an Kunden von active.personal AG zu verweisen; um auf Anfragen zu reagieren; oder um andere Aufgaben auszuführen, die notwendig sind, wenn active.personal AG als Arbeitgeber oder potenzieller Arbeitgeber auftritt. Zu diesen Aktivitäten können unter anderem das Angebot von Personaldienstleistungen, die Bearbeitung und Verwaltung von Zahlungen und Lohn- und Gehaltsvorgängen, die Verwaltung von Leistungen, das Angebot von Beratungen und Schulungen, die Durchführung von Disziplinarmassnahmen, die Einhaltung gesundheitsbezogener, sicherheitsbezogener und interner Grundsätze, die Leitung des Unternehmens, die Überwachung von Karriereentwicklung und Leistung sowie die Verwaltung des Beschäftigungsvertrags gehören. Darüber hinaus können Informationen auch für andere rechtliche Zwecke verwendet werden – darunter für Prüfungen, für Sicherheitsbelange, zur Betrugsprävention oder für den Schutz und die Verteidigung der Rechte von active.personal AG.

Aus der Sicht des Betroffenen können die personenbezogenen Informationen auch dazu verwendet werden, Sie auf dem traditionellen Postweg, per E-Mail, Telefon oder SMS zu kontaktieren, um Ihnen Informationen über unser Unternehmen zuzuleiten, oder Informationen über offene Stellen, die sich mit Ihren genannten Präferenzen, Qualifikationen und/oder Profildaten decken. Diese Mitteilungen kommen nur direkt von active.personal AG Sie können sich jederzeit gegen den Erhalt dieser Mitteilungen entscheiden. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Abschnitt „Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten“. 

active.personal AG speichert Ihre personenbezogenen Informationen so lange, wie es nötig ist, Ihnen die erbetenen Dienstleistungen zu erbringen. Ausgenommen von dieser Zeitdauer sind Situationen, wo die Speicherung personenbezogener Informationen nötig ist, um Gesetze, Vorschriften oder andere rechtliche Vorgaben einzuhalten, oder wo Daten aus anderen rechtlichen Gründen aufzubewahren sind – darunter für Prüfungen, für Sicherheitsbelange, zur Betrugsprävention oder für den Schutz und die Verteidigung der Rechte von active.personal AG.

 

Wie wir personenbezogene Informationen weitergeben

Die Beschäftigten, Beauftragten und Lieferanten von active.personal AG sind active.personal AG gegenüber verpflichtet, das Vertrauen, welches Sie beim Übermitteln Ihrer personenbezogenen Informationen in uns setzen, zu rechtfertigen. Ihre personenbezogenen Informationen werden zu keinen anderen als den in diesem Datenschutzgrundsatz beschriebenen Zwecken verwendet oder weitergegeben.

Wie es für die Ausführung der Beschäftigungs- und Outsourcing-Dienstleistungen im Rahmen des Rekrutierungs-, Vermittlungs- und Beschäftigungsprozesses für Sie nötig ist, kann active.personal AG Ihre personenbezogenen Informationen an Kunden weitergeben – zum Zwecke einer potenziellen Vermittlung oder einer Beschäftigung bei diesen Kunden, welche an Beschäftigten mit Ihren Qualifikationen und Ihrem Profil interessiert sind; an die Firma, bei der Ihnen eine Tätigkeit zugewiesen wurde, um Ihre personenbezogenen Informationen mit den Anwendungs- und Beschäftigungsprozessen der Firma zu integrieren; sowie einzig zu Zwecken der Rekrutierung, Vermittlung und Beschäftigung.

Da active.personal AG weltweit tätig ist, kann die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen an Kunden bedeuten, dass die Informationen in andere Länder als das Ihres Wohnsitzes übermittelt werden – Länder, deren Datenschutzgesetze sich von denen Ihres Wohnsitzlandes unterscheiden können. Ungeachtet des Herkunfts- oder Zielorts Ihrer personenbezogenen Informationen wird active.personal AG diese stets gemäß der Beschreibung in diesem Datenschutzgrundsatz schützen und alle zutreffenden Datenschutzgesetze einhalten. active.personal AG bleibt für Informationen verantwortlich, die wir an Drittparteien weitergeben, damit diese die Informationen in unserem Auftrag verarbeiten.

Für Personen, die ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz haben und deren personenbezogene Informationen an Drittparteien ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz übertragen werden, sorgt active.personal AG für ausreichende Schutzmaßnahmen.

Auch können Ihre personenbezogenen Informationen an relevante staatliche Einheiten weitergegeben werden, wenn active.personal AG kraft Gesetzes oder in Folge eines juristischen Verfahrens hierzu verpflichtet ist, oder wenn es gesetzesgemäss durch Vollstreckungsbehörden oder andere staatliche Instanzen hierzu aufgefordert wird.

 

Cookies und Google Analytics

Die vorliegende Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse ermöglicht, wie Sie die Website nutzen. Die über die Cookies generierten Informationen über die Nutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen für Auswertungen des Nutzerverhaltens, Reports zur Websiteaktivität für die Websitebetreiber und ermöglicht das gezielte Schalten von Werbeanzeigen, die mit den Inhalten besuchter Unterseiten auf dieser Website in Zusammenhang stehen. Google kann die gesammelten Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder diese von Google beauftragt werden, die Daten zu verarbeiten. Google wird keinesfalls Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google-Diensten in Verbindung bringen. Möchten Sie nicht, dass bei Ihnen Cookies installiert werden, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen in Ihrer Browser Software verhindern. Es besteht auch die Möglichkeit, vorhandene Cookies zu löschen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Google erhobenen Daten in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck genutzt werden.

 

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Die Menge der personenbezogenen Informationen, die beim Ersuchen um unsere Dienstleistungen anzugeben ist, ist darauf beschränkt, was für die Erbringung dieser Dienstleistungen relevant ist. Es ist möglich, dass wir Ihre Kontaktinformationen periodisch dafür nutzen, Ihnen per E-Mail Werbeangebote oder Informationen über Dienstleistungen zukommen zu lassen, die mit Ihren Interaktionen mit active.personal AG in Beziehung stehen – z. B. über Stellen in unserer Datenbank, die sich mit Ihren gewählten Kriterien decken. Jede dieser Mitteilungen enthält eine Anleitung dazu, wie Sie sich vom Erhalt ähnlicher E-Mails von der registrierten Dienstleistung oder Ressource abmelden können. Dort, wo wir von Ihnen personenbezogene Informationen erbitten, gibt Ihnen unser Netzauftritt auch die Möglichkeit, zu entscheiden, welche Art von Mitteilung Sie erhalten möchten. Wenn Sie sich abmelden, wird die Datenbank automatisch an Ihre neuen Präferenzen angepasst. Falls Ihre Interaktionen mit active.personal AG dazu geführt haben, dass Sie sich für mehrere Dienstleistungen oder Ressourcen registriert haben, kann es nötig sein, sich von jeder Dienstleistung separat abzumelden.

Darüber hinaus haben Sie bezüglich personenbezogener Informationen, die active.personal AG vorbehaltlich seiner Pflichten beim Vorhalten dieser Informationen nach den zutreffenden Gesetzen über Sie speichert, das Recht, Zugang zu diesen Informationen zu beantragen, Ihre Zustimmung zu deren Verwendung und Verarbeitung zurückzuziehen sowie Korrekturen von Fehlern in diesen und deren Löschung zu beantragen. active.personal AG kann derartige Ersuchen um Zugang beschränken oder ablehnen oder für den Zugang angemessene Gebühren erheben, es sei denn, dies ist durch zutreffende Gesetze verboten.

Da die personenbezogenen Informationen für die Rekrutierungs-, Vermittlungs- und Personaldienstleistungen, die active.personal AG für Sie erbringt, erforderlich sind, können Ersuchen, mit denen Sie Ihre Zustimmung für deren Verarbeitung zurückziehen oder deren Löschung beantragen, dazu führen, dass active.personal AG nicht länger in der Lage ist, Ihnen Dienstleistungen wie Rekrutierung, Vermittlung oder Beschäftigung anzubieten.

 

Zum Schutz Ihrer Informationen

active.personal AG setzt sich dafür ein, dass Ihre personenbezogenen Informationen sicher gespeichert sind. Wir informieren uns laufend über Branchenstandards zur Informationssicherung. Auch überprüfen wir regelmässig unsere physischen, technischen und organisatorischen Sicherheitspraktiken, um zu bestimmen, wie wir Ihre personenbezogenen Informationen bestmöglich vor Verlust, Missbrauch, Änderung, unbefugtem Zugriff, Vernichtung oder Offenlegung schützen können.

 

Aktualisierung dieses Datenschutzgrundsatzes

Es ist möglich, dass active.personal AG diesen Datenschutzgrundsatz von Zeit zu Zeit aktualisiert. Überprüfen Sie daher bitte häufig, ob eine neue Fassung vorliegt. Wenn wir unseren Datenschutzgrundsatz ändern, werden wir die geänderte Version hier veröffentlichen – zusammen mit dem neuesten Überarbeitungsdatum. Falls wir unseren Datenschutzgrundsatz erheblich ändern würden, ist es möglich, dass wir Sie vor dem Inkrafttreten der Änderungen auch über andere Kanäle hierüber informieren, u. a. – ohne hierauf beschränkt zu sein – per E-Mail an Sie oder per Bekanntmachung auf unserer Website.

 

Links

Die auf dieser Website enthaltenen Links zu fremden Websites (Hyperlinks) liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs der active.personal AG. Für die darin enthaltenen Inhalte und Materialien übernimmt die active.personal AG keinerlei Haftung. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren auf den verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte erkennbar.

 

Copyright

Diese Website und alle dazugehörigen Texte, Grafiken, Logos sowie andere Materialien und das Design sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die active.personal AG ist nicht gestattet

 

Wie Sie active.personal AG erreichen?

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Datenschutzgrundsatz haben, Rechte gemäss zutreffenden Datenschutzgesetzen geltend machen möchten oder der Meinung sind, dass Active.personal AG die Vorgaben dieses Datenschutzgrundsatzes nicht eingehalten hat, so schicken Sie bitte eine E-Mail an unseren Datenschutzverantwortlichen/-beauftragten – an die Adresse rachel.sigrist@opus-personal.ch.  

 

 

Veröffentlicht 24.05.2018

Temporärstellen | Dauerstellen | HR-Dienstleistungen
active.personal AG | Bundesplatz 10 | CH-6304 Zug - Schweiz | Tel. (+41) 41 720 08 08 | E-Mail